Rezept: Brokkoli-Käse-Nuggets

am

Und wir bleiben bei den Rezepten. Ihr sollt, soweit es euch möglich ist, natürlich weiterhin eure lokalen Restaurants unterstützen. Aber für dieses Rezept könntet ihr zum Beispiel bei einem Gemüsestand in der Nähe einkaufen. Damit unterstützt ihr nicht nur locals, sondern sorgt ganz nebenbei noch für mehr Nachhaltigkeit, wenn ihr auf Plastiktüten verzichtet und eure eigene Tasche mitbringt.

Das Rezept, das ich heute für euch habe, ist sogar Low-Carb. 😉

Ihr braucht für ca. zwei Portionen:

  • 300g Brokkoli (TK oder frisch)
  • 100g geriebenen Mozzarella
  • 1 Ei
  • 35g gemahlene Mandeln
  • 1 kleine Zwiebel 
  • 300g gemischten Salat
  • Optional ein paar Cocktailtomaten
  • Olivenöl
  • Essig
  • Salz und Pfeffer 

Und so geht’s:

  1. Brokkoli weichkochen und anschließend abtropfen/ abtupfen bis er ganz trocken ist. Backofen auf 220 Grad Umluft vorheizen.
  2. Zwiebel und gekochten Brokkoli fein hacken und in eine Schüssel geben. Mit dem Ei, dem geriebenen Mozzarella und den gemahlenen Mandeln mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Backblech mit Backpapier auslegen und mit 2 TL Olivenöl bestreichen. Die Masse zu Nuggets formen und auf das Blech setzen.
  4. Für 10-15 Minuten goldbraun backen.
  5. Währenddessen: Für das Salatbouquet den gemischten Salat mit Olivenöl und Essig mischen und optional ein paar Cocktailtomaten draufsetzen.
  6. Alles anrichten und servieren.

Lasst es euch schmecken! 

Stay tuned- Euer FoodAngel Laura 💫

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s