Rezept: „Arme Ritter“

Nicht wundern- die Anführungszeichen haben hier ihre Daseinsberechtigung. Das hier ist nämlich eine Eigenkreation angelehnt an das Rezept Arme Ritter.

Kennt ihr das Rezept denn? Ursprünglich wurde früher damit altes und hartes Brot aufgebraucht. Denn man wendet es vor dem Anbraten in der Pfanne in Eiern.

Ich habe das Rezept nun schon mehrmals abgewandelt gegessen. Und jedes Mal ist es so praktisch und lecker!

Hier zwei Vorschläge für euch, wie man das Rezept sowohl in süß als auch in herzhaft abwandeln kann. 😉

Ihr braucht für die süße Variante:

  • Alte/ Harte Brotscheiben
  • 1-2 Eier
  • Zimt
  • Süßungsmittel (z.B. Stevia)
  • 1 Apfel
  • Etwas Kokosöl
  • Toppings nach Wahl (ich habe hier nur ein bisschen 90% Schokolade drauf gelegt, aber es passen z.B. auch Rosinen oder Mandelsplitter super dazu)

So geht’s:

  1. Zuerst schneiden wir den Apfel in kleine Stückchen und mischen die Eier in einer Schüssel mit Zimt und dem Süßungsmittel.
  2. Dann wird der Apfel in einer Pfanne mit etwas Kokosöl angebraten und währenddessen mit dem Zimt bestreut. Optional könnt ihr hier eure Toppings wie die Rosinen oder Mandelsplitter schon mit anbraten.
  3. Währenddessen wenden wir die Brotscheiben nacheinander im Ei-Gemisch. Lasst sie ruhig ein paar Sekunden je Seite in der Schüssel liegen, damit sie sich vollsaugen.
  4. Wenn der Apfel goldbraun angebraten ist, legt ihn beiseite auf einen Teller und verwendet die heiße Pfanne direkt für eure „Armen Ritter“. Die Brotscheiben von beiden Seiten anbraten, Toppings drauf und Apfel neben dran und genießen!

Die herzhafte Variante ist noch einfacher:

  1. Hierfür einfach ein paar Scheiben Brot in einem gut gewürzten (z.B. Pfeffer und Salz) Ei-Gemisch wenden. Wenn ihr wollt, könnt ihr noch geriebenen Käse dazu geben und ab in die Pfanne damit.
  2. Dazu passen kleine Cocktailtomaten und Paprika oder Gurke mit einem Quark-Dip beispielsweise.
  3. Guten Appetit!

Wir freuen uns, wenn ihr auch nächstes Mal wieder bei uns vorbei schaut!

Bis dahin- Euer FoodAngel Laura 💫

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s